Coaching – Therapie

Die guten Nachrichten sind:

Viele Frauen sind davon betroffen, haben diesen Schmerz erfahren müssen und konnten damit abschließen. Viele Frauen haben sich auf den Weg gemacht zu sich selbst und sich gefunden. Manche Frauen haben den Kontakt zu ihrer Mutter oder ihren Eltern komplett abgebrochen und gehen damit befreit durch ihr eigenes Leben. Manche Frauen haben Wege gefunden sich selbst zu schützen und halten einen minimalen Kontakt, aus den unterschiedlichsten Gründen.

Viele Frauen sind selber Mütter geworden und zwar ganz wundervolle!

Wenn du eine dieser Frauen sein möchtest, die ihr Leben in die Hand nimmt, für sich, ihr Leben und das ihrer Kinder, dann hast du mit mir eine Begleiterin an deiner Seite, die das was du willst mit dir zusammen in die Umsetzung schiebt. Den Weg dazu ebnen wir gemeinsam, rollen Steine beiseite, heben sie an, um darunter zu schauen, erkunden was du brauchst und die Kleine in dir.

Das kann geschehen als ein Coaching oder in einer therapeutischen Form…

…oftmals sind die Grenzen da verschwommen.

Wir werden Gespräche führen, Körper spüren, lachen und weinen. Es wird Raum geben für Wut und Trauer, für Hass und Liebe- deine Emotionen dürfen sich in all ihren kraftvollen Facetten zeigen.

Dann geht es darum, die Verletzungen, die du trägst Vergangenheit werden zu lassen, Wege für den Alltag zu finden, mit Emotionen umgehen lernen, die Kleine in dir zu versorgen uvm. Eine meiner Mentorinnen sagt immer:

Hin zu: “ Ich habe diese Geschichte “

Weg von: “ Diese Geschichte hat mich“

Was ich dir anbiete um dich zu unterstützen:

  • Du bekommst Raum & Zeit & Aufmerksamkeit
  • Mitgefühl
  • Augen, die dich in Gänze betrachten
  • Verstand, der für dein Ziel arbeitet
  • Herz, was für dich in der gemeinsamen Zeit geöffnet ist
  • Gespräche
  • Körpertherapie
  • Kunsttherapie
  • EFT
  • EMDR
  • Hypnose
  • Imaginäre Körperreisen nach Sabine Fruth
  • emTrace
  • Energetisch-Therapeutische Methoden

 

Ich bin sicher, da ist das für dich Passende dabei.