Velma Tenie

Coaching und Therapie für Töchter narzisstischer Mütter

Du bist willkommen mit allem, was Dich ausmacht und was Du klären möchtest. 

„Ich bin großartig und liebenswert“ immer öfter leben, die Spur aufnehmen, Selbstakzeptanz, Selbstfürsorge, Selbstliebe & emotionale Freiheit

Ich sage nicht, dass es leicht ist, aber erleichternd. Ich sage nicht, dass es von Jetzt auf Gleich durch ist. Es ist ein Prozess, der so lange dauert wie er eben dauert.

Es ist nicht leicht, so wie vieles im Leben nicht leicht ist. Doch da ich weiß wie es ist, kann ich sagen, dass es besonders schwer ist Tochter einer narzisstischen Mutter zu sein und irgendwann los-zu-gehen und sein Eigenes zu leben. Da begegnet einer Unverständnis von außen, da meldet sich immer wieder das scheinbar Eigene, was jedoch nichts anderes ist als das, was geprägt wurde.

Sätze wie: “ Immerhin ist es deine Mutter“, “ So schlimm kann es gar nicht sein“, “ Wer weiß wie lange du sie noch hast“ “ Du musst dich einfach mehr bemühen und Verständnis aufbringen“ werden zur Daueraussage derer, von denen du glaubtest du würdest auf ihr offenes Herz stoßen. Dann ist da noch die Kleine in dir, die sich nach einer Mama voller Liebe sehnt.

Wenn du diesen Weg gehen möchtest, die Wunden deiner Kindheit und deinem Leben als Frau, die dir die Beziehung zu deiner narzisstischen Mutter eingebracht hat, zu heilen, dann begleite ich dich von Herzen gern dabei.  Als Coach oder Therapeutin, je nachdem was du brauchst.

Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass auch wenn ich Begriffe wie Heilung, Heilwerden, Heilarbeit, Heilmethoden verwende, ich kein Heilversprechen gebe! 

Welches Thema beschäftigt dich?

Mama, warum bist du so zu mir?

Worum geht es bei einer narzisstischen Mutter?

Was hat es mit uns gemacht?

Unklare Beschwerden, unsicheres Verhalten uvm.

Wenn du eigene Kinder hast

Kann ich meinen Kindern die Oma vorenthalten?

Hilfe, ich bin wie meine Mutter

Geerbt oder doch nicht? Anders, jetzt erst recht!

Meine letzten Blogbeiträge: